Kirche Albligen

Kirche Albligen

1822/23 wurde die Kirche durch den klassizistischen Baumeister Daniel Osterrieth erbaut. Der damalige Architekt wurde beauftragt "ein zwar anständiges, aber sehr einfaches Gebäude zu entwerfen", das nicht mehr kosten durfte als 4000 alte Berner Franken. Heute steht sie unter eidgenössichem Denkmalschutz.

 

Die Kirche ist durchgehend geöffnet.

 

Kapazität:

Mit zusätzlicher Bestuhlung 260 Sitzplätze.

 

Web-App Kirchenvisite